schriftk.jpgschriftg.jpg
Schriftgröße ändern
News-Ticker
10.03.2016

Hortkinder mehr...


10.05.2015

Rolf Keil mehr...


09.05.2015

Städtebautag mehr...

Aktivitäten
17.04.2013

Nestel- Demenzdecken mehr...


02.04.2013

Waldpark Grünheide mehr...


30.03.2013

St. Laurentius Kirche Auerbach mehr...

12.09.2013

Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, dem 12.9.2013 fand in den Räumen der Fa. „Elfenhaut“ im Auerbacher Industriegebiet die Mitgliederversammlung der Auerbacher CDU statt, in deren Ergebnis der neue Vorstand der Auerbacher Christdemokraten gewählt werden sollte. Doch vor dem offiziellen Beginn der MV fand eine Besichtigung der äußerst innovativen Modefirma statt. Die Eigentümerin, Frau Schmidt, entwickelte in den letzten Jahren die Marke „Elfenhaut“, produziert ausschließlich in AE und platzierte diese nun auch erfolgreich international. Die Eigentümerin freut sich schon auf die verkehrstechnischen Verbesserungen durch Spange und Ortsumgehung, bemängelt jedoch das zu langsame Internet im Auerbacher Industriegebiet.

13091201

Der Stadtverbandsvorsitzende, Leonhard Hakuba, zog eine positive Bilanz der zurückliegenden 3 Jahre und hob dabei die gute Zusammenarbeit zwischen Vorstand, Fraktion und Landtagsabgeordneten Jürgen Petzold hervor. „Wir konnten dadurch für unsere Stadt einiges erreichen“ , erklärte der Vorsitzende in seiner Rede und stellte sich wieder zur Wahl. Die Mitglieder wählten Leonhard Hakuba einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Ebenfalls einstimmig wurde Joachim Otto zu dessen Stellvertreter, Bettina Groth zur Schatzmeisterin bzw. Jürgen Petzold, Knut Kirsten und Romy Möbius zu Beisitzern gewählt.

13091202.jpg

Im Anschluß an Aussprache und Wahl ergriff der Kreisvorsitzende Sören Voigt das Wort. Er dankte und gratulierte dem neuen Vorstand und sprach zu seiner Kandidatur als möglichen Nachfolger von Jürgen Petzold als Wahlkreisabgeordneter im Landtag. Dabei stellte er nochmals die Wichtigkeit verschiedener Auerbacher Projekte wie die laufende Sanierung der Schulen heraus und sprach von der Wichtigkeit der Schaffung und Erhaltung von fair bezahlten Arbeitsplatzen als Grundlage des allgemeinen Wohlstandes. Als Wirtschaftsförderer weiß er, wovon er spricht, betonte Voigt. Im Rahmen der allgemeinen Diskussion sprachen sich die Auerbacher Christdemokraten für die Unterstützung dieser Kandidatur aus. Zum Abschluß der MV sprach Ivonne Magwas als Büroleiterin von MdB Robert Hochbaum nochmals zu den Wahlkampfterminen und läutete mit emotionalen Worten den Endspurt zur Bundestagswahl ein.

Joachim Otto